©Mango

I AM A BARBIE

13. Februar 2018

Anzeige / Werbung mit Affiliate Links

Wenn ich nicht so abgelenkt vom Onlineshoppen wäre, dann könnte ich ja glatt noch etwas am Tag schaffen. Aber ohne Klamotten wäre mein Leben nur halb so süß. Vor allem wenn ich Rosa* sehe, freut sich das Mädchen in mir unheimlich. Auch in diesem Jahr wird die Farbe wieder ziemlich angesagt und schlendert über die Laufstege. Für Rosa würde ich mein letztes Hemd geben. Natürlich ist es auch in unseren Genen verankert, dass bei dieser Farbe alles andere vergessen wird. Mein Zimmer war schon immer ein Barbie-Palast, kurzerhand wollte ich rebellieren, musste aber feststellen, dass Gott uns nicht um sonst diesen pinkfarben Body angezogen hat. Aber Schluss mit den Überlegungen, ich bin schließlich froh, dass ich dich erneut in der Mode begrüßen darf und habe eifrig Sachen bestellt, um dich mit neuen Produkten Willkommen zu heißen.

RUNWAY LEBEN - SCHÖNES LEBEN IN ROSA (Spring / Summer 2018)

Bei Tom Ford gab es rosa Blazer über die Schultern gelegt in Kombination mit chicen Kleidern und werden somit ausgehtauglich gemacht. Victoria Beckham fackelt nicht lange und lässt die Models im pinken All Over Look über den Laufsteg gehen. Christopher Kane tut ihres gleichen und gibt eine Kostprobe von glitzernden rosa Jumpsuits oder Looks mit langen Mänteln. Ansonsten gab es bei Victoria Beckham ein gestreiftes ärmelloses Hemd mit roséfarbenem langärmligen Satin Stoff darüber zu sehen. Bei der jetzigen Spice Girl Reunion dürfen wir dazu bestimmt auch wieder eifrig mitsingen. Céline feiert das Rosa neu mit kantigen Blazern und langen Plisseeröcken. Die rosarote Brille wird bei den Outfits definitiv genutzt und die Designer stylen nach charakterlichen Eigenschaften von Rosa: niedlich und elegant! Doch auffällig ist auch, dass dem Süßen durch raue Materialen, wie Leder, und eckige Schnitte ein wenig mehr Pfiff eingehaucht wird.

ROSA IM ALLTAG:

Ich kombiniere Rosa gern zu Jeans oder Blumenkleidern. Manchmal mag ich den Bruch zwischen feminin und maskulin, an anderen Tagen bleibe ich lieber Mädchen. In manchen Kleidungsstücken ist der Bruch schon in dem Piece. Eine Jogginghose für den normalen Alltag in Pink ist für mich der lebende Beweis! Natürlich ist man mit Rosa immer ein bisschen mehr Mädchen als sonst, aber trotzdem kann man es durch verschiedene Kombinationen lässig, hochwertig und cool gestalten:

Diese Hose in Rosa würde ich auf busy und gleichzeitig casual stylen mit lässigen Sneakern und einem weit geschnittenen dunklen Blazer. Dazu ein lockeres weißes Shirt, eine elegante Tasche und leichten Schmuck.

Meine Empfehlung ist, dass ihr euch wohlfühlen müsst und bestimmt, wie viel rosa ihr in euer Leben lasst, wenn es nicht schon komplett da ist!

NACH WIE VOR EINE LIEBE: ROSA & ROT

Wie im letzten Jahr liebe ich die Kombination aus diesen beiden Knallerfarben. Ich liebe Rosa & Rot! Farben, die sich sehr nahe stehen. Ob sie deswegen so gut zusammenpassen? Ich finde, es ist so ein romantischer Mix und daher voll mein Ding! I love it, ob in einem Teil oder im Mix.

*Mit den einzelnen Ausdrücken pink, rosé und altrosa meine ich im gesamten Post alle Farben pink, altrosa und rosé.