©Mango

Im Schlafanzug aus dem Haus.

19. Januar 2018

Anzeige / Werbung mit Affiliate Links

Die großen Designer haben es schon vor ein paar Jahren gewusst, aber angekommen auf der Straße ist er erst jetzt. Manche wünschen ihn wahrscheinlich auch schneller wieder weg als er da gewesen ist. Damit aber doch keiner dran vorbeikommt, haben alle großen Modeketten MINDESTENS ein Ober und Unterteil, was man super zusammen kombinieren könnte und im „entferntesten“ Sinne an einen Schlafanzug erinnern KÖNNTE.

Ein paar Mal habe ich wirklich schon überlegt, seitdem der Pyjama Look seinen Höhepunkt erreicht hat, ob ich nicht mit meinem „normalen“ Schlafanzug vor die Tür gehen kann. Na ja normal ist dabei relativ, denn der satinartige Stoff fühlt sich hochwertig an, trotzdem lässt es sich darin super gut schlafen. Doch da frage ich mich, ist es kult oder over it? Um nicht in meinem Schlafanzug aus dem Haus gehen zu müssen, habe ich mir einfach etwas sehr ähnliches bestellt, was aber als normale Ausgehkleidung bezeichnet wird (in Form eines Schlafanzuges). Als ich es mit entspannten Addiletten und Sonnenbrille kombinierte, schauten mich alle im Haus fragend und belächelnd an. I don’t know why. Ich fand mich super fäsh. Außer, dass mir die Hose zwei Meter zu lang war. (Das ist das Problem mit dem klein sein und der gleichzeitigen Abneigung gegen hohe Schuhe.) Auch wenn ich den all over Look ziemlich cool fand und immer wieder an ihn denken muss, habe ich nur das Oberteil behalten. Ich wollte es nicht übertreiben, den Trend aber auch nicht aufgeben. Ich denke wirklich sehr gern an ihn zurück, diesen tollen Anzug mit dem man auch perfekt ins Bett gehen könnte.Denn ich finde ihn nach wie vor im Bett als auch auf der Straße total scharf. Sich in jeder Lage wie eine Prinzessin auf er Erbse zu fühlen, könnte toll sein.

Ich liebe diese fließende Eleganz und die leichten Stoffe. Alles fällt entspannt und lässt dich in deinem Körper sein. Nichts drückt, nichts rutscht. Und trotzdem weiß man in 30 Sekunden, was man anzieht.

Ich bin so stolz auf alle Frauen, die diesen Look trotz unverständlicher Blicke durchsetzen. Ich finde es ist für ein Ausgehoutfit und den alltäglichen Wahnsinn mehr als passend. Und selbst wenn es keinem gefällt, ein Hingucker bist du auf jeden Fall. Für euch habe ich einen super coolen Look herausgesucht, der perfekt in diese Pyjama Sache herein passt und selbst wenn es nur eines von diesen Oberteilen ist, lässt es euch super entspannt aussehen mit einer coolen Jeans und lässigen Schuhen.

FAZIT: Falls ihr auch dieses Problem habt zwischen nicht wissen, warum ihr es überhaupt toll findet und großer Liebe, dann lasst uns einen Club gründen. Aber mehr als, dass ich es super stylisch und cool finde, kann ich euch nicht sagen. Ein bisschen Mut gehört auf jeden Fall dazu.

UPDATE: Wenn ich jetzt so darüber schreibe, überlege ich, ihn nochmal zu bestellen.

UPDATE: Als ich diese Zeilen geschrieben habe, habe ich noch schnell eine Bestellung getätigt, denn ich vermisse meinen kleinen Freund aka Schlafanzug von Wort zu Wort mehr.

All Pictures: Mango