©Mango©Corey Hart - Sunglasses At Night

SUNGLASSES AT NIGHT PART 1

15. März 2018

Anzeige / Werbung mit Affiliate Links

Vor einigen Tagen hat sich meine Welt verändert und ich wusste nicht, wie schlagartig dies passieren könnte. Natürlich dreht es sich auch bei diesem Post um ein Fashion Piece, was mein Leben total auf den Kopf stellt. Da man gerade in diesen Zeiten die Trends klar definieren sollte, möchte ich euch auch bei einem weiteren Stück nicht im Dunkeln stehen lassen: die Sonnenbrille. Natürlich gibt es da gerade die ein oder andere, die alle anderen verdrängt, trotzdem möchte ich euch so viel wie möglich zeigen. Und da man über Sonnenbrillen wirklich ein Buch verfassen könnte, gibt es 2 Teile!

Ich finde persönlich, dass es dabei nicht um irgendwelche Gesichtsformen geht, sondern viel mehr um die wunderbare Ausstrahlung von dem Menschen, der sie trägt.

CAT EYE EXTREME

Natürlich gibt es seit Längerem die Brille in Cat Eye Form und sie ist beliebt, doch die große Brille mit den katzenähnlichen Zügen war nicht extrem genug. Ihr liegt auch dieses Jahr keineswegs falsch mit der Wahl, aber wenn es euer Budget zulässt, solltet ihr euch eine Brille kaufen, die vor allem Marken wie Saint Lauren oder Miu Miu ins Leben gerufen haben. Ich kann mich noch erinnern, wie anfänglich die Skurrilität überwogen hat und nun einfach nur noch der Hype. Denn die Brille ist gefragter denn je. Vor allem im klassischen Schwarz, Weiß oder Rot schreit sie ganz laut nach einem langen Sommer und viel Extravaganz verbunden mit Stil. Ob mit oder ohne Sonne, ein stylishes Outfit geht nur noch mit dieser Brille. Dabei ist auch ganz egal ob die Brille von einer teuren Marke ist oder eine Alternative. Diesen Sommer kommt keiner ohne dieses Gestell aus, welches das Outfit sehr streng, aber zu einem wunderbaren Highlight macht.

VIERECKIGE BRILLEN IN EXTRA LARGE

Ich liebe diese riesigen Brillen, hinter denen man alles verstecken kann. Vor allem Stella McCartney macht Brillen ganz nach meinem Geschmack. Diese Pieces übermittelt immer einen ganz gewissen Charakter und viel Coolness. Ich bin einfach ein Fan davon und kann es vollkommen verstehen, wenn es einem zu viel ist. Bei dieser Art von Brille sollte man sich einfach auf MEHR einstellen und bekommt dies auch! Eine Brille, die hält, was sie verspricht und immer für den ganz großen Moment sorgt. Man sollte wissen, dass sie im Moment, indem sie aufgesetzt wird, allem anderen die Show stiehlt.

RUNDE FORMEN IN MINI UND MIDI

Runde Brillen sind schon seit mehreren Jahren im Geschäft und auch nicht mehr wegzudenken. Wenn ich mir vor einiger Zeit noch anhören konnte, dass ich aussehe, wie Pupp die Stubenfliege, dann lache ich damals als auch heute darüber. Denn jetzt tragen sie ALLE. Also wenn ihr vom letzten Jahr noch eine überhabt, ihr dürft sie weiterhin tragen. Dazu kommen jedoch relativ neu und frisch die kleinen runden Brillen, wo man drei Mal hinschauen muss, ehe man die Gläser entdeckt. Man kann sie wundervoll auf der Nasenspitze tragen und die Brillen wirken so retro. WIE ALLES IN DIESEM JAHR. Wunderbare Pieces gibt bei Andy Wolf oder Ray Ban, die machen wirklich tolle Stücke!

Eine Mitte zwischen Cat Eye und runden Brillen ist die ovale Brille, die eine Mischung aus beidem bildet und dieses Jahr auch an der Oberfläche polarisiert. Auch sie hat noch keinen wirklichen Namen, ist trotzdem ein Trendsetter! TEIL 2 KOMMT AM SONNTAG!

All Pictures: Mango