©Mango

THREE LOOKS FOR SPRING

4. März 2018

Anzeige / Werbung mit Affiliate Links

Auch ich habe ein Thermometer zu Hause und weiß, wie kalt es momentan draußen ist, aber ich trage die Sonne in meinem Herzen und lasse mich von Innen nach Außen wärmen. Also lasst uns langsam aber sicher den Frühling zelebrieren und ein paar Looks zusammenstellen, die Vorfreude bereiten! Nehmt manche Marken und Preise nicht zu ernst, es sind lediglich tolle Sachen, die ich euch zeigen möchte und zur Inspiration dienen. Man darf auch noch träumen, manch Hoffnung in sich tragen und pflegen. Bevor ein Wunsch in Erfüllung geht, wird mit kostengünstigeren Alternativen ausgeholfen und wer weiß, vielleicht findet ihr auch schon einige im eigenen kleinen Chaos namens Schrank!

IT PIECE:

Dieser Mantel von Mango holt alles raus, was geht: In seiner auffälligen Farbe ist er ein absoluter Hingucker und ein Must-Have für Jeden. Denn Mäntel gehen immer, sehen gerade im Frühling gut aus und bieten eine einfache Übergangslösung zwischen Winterjacke und Sweater.

DAZU PASST:

Ein hellblauer Pullover mit Hang zu Pastell ist eine gute Kombinationsmöglichkeit zu der aufregenden Farbe: Man muss nicht gleich auf schwarz setzen, nur weil ein wenig Farbe im Spiel ist. Oft verstehen sich Farben besser und man muss nicht nur einem Stück allein den Raum geben. Denn so wird es garantiert ein Top-Outfit: hochwertig und edel. Den kleinen Bruch schaffen die angesagten Sneaker mit der dicken Sohle und eine entspannte Jeans. Um trotzdem dem Stil treu zu bleiben, gibt es die wunderbare See by Chloe Tasche, mit ganz viel Loooooove und Freude.
 

IT PIECE:

Seitdem ich diese Bluse von Mango gesehen habe, bin ich hin und weg bei diesem Teil! Ich mag dieses überschüssige, große und das zu viel an Stoff. Es wirkt so pompös mit den riesigen Ärmeln. Dazu die Mischung aus Streifen und dem Muster ergibt eine liebevoll gestaltete Bluse, bei der sich der Haben-Will-Faktor von ganz allein einstellt! Um die Frühlingsgefühle noch mehr hervorzubringen und eine gewisse Weiblichkeit, trage ich die Bluse Off-Shoulder und lasse die Ärmel lässig meine Hände und Finger bedecken, um dieses "Oversize" nochmal zu betonen.

DAZU PASST:

Ich schwärme gerade für nichts sehnlicher als eine entspannte Hose von Adidas, um sie genau mit so einem Teil zu kombinieren. Wirkt lässig, chic und total angesagt. Das rot bewirkt hier ein perfektes Zusammenspiel der Farben und Muster und für mich persönlich kann es nicht genug sein. Dazu ein paar Kittenheels und ein kleines Kartenetui schnappen!

IT PIECE:

Wer gleich auf’s Ganze gehen möchte, muss zu diesem Kleid von H&M greifen. Denn wenn die Temperaturen in die Höhe schießen, sollte man gewappnet sein. Es versprüht zwar nicht nur Frühling, sondern auch viel Eleganz, aber mit den richtigen Produkten kann es sich überall sehen lassen und zu jeden Anlass gestylt werden.

DAZU PASST:

Kleider mit ein paar anderen Kleidungsstücken aufzuwerten ist mein Hobby. So kann man unter diesem teiltransparenten Kleid wunderbar eine hochgeschlossene Bluse anziehen und somit das ganze Outfit en vogue machen. Die angesagten MiuMius, die bei mir immer noch Herzschmerz und Verlangevn auslösen, verleihen in ihrem zarten rosé ein Lächeln und verzaubern ein jedes Gesicht! Das zuckersüße MCM Portmonee treibt das Styling auf die Spitze!

All Pictures: Mango & H&M