©Nanushka

WOCHENRÜCKBLICK, UPDATE & ENTDECKUNG DER WOCHE

11. März 2018

Anzeige / Werbung mit Affiliate Links

Wie schnell die Zeit vergeht“ und alle im Raum verdrehen die Augen. Aber es ist wirklich ganz schön wahr und es sind schon wieder drei Wochen um! Ich liebe es euch und mich selbst zu updaten und mich zu vergewissern, was ich erlebt, gelernt und geschätzt habe.

GELERNT:

Ich war nicht vorbereitet auf diesen Einbruch des Winters und zähle die Tage, bis es endlich besser wird! Wird es überhaupt besser? Während meine Gedanken und mein Blogfeed schon voll auf Frühling sind, stehe ich in Eiseskälte und könnte mir nicht genug Kleidung anziehen. Ich weiß gar nicht, wie manche es aushalten, nur in Mäntelchen, nicht zu frieren. Doch jetzt kam der Lichtblick und am Sonntag sollen es 15 Grad werden! Meine zweite Lektion: Fahre nie mit einer bestimmten Bahn, wenn es kalt wird! Auch sonst sollte man es weitestgehend vermeiden, da man wirklich immer mit Verspätung rechnen kann. Ich fahre erst seit Kurzem wieder regelmäßig und kann sagen: Ich habe es satt!

Besonderer Tag der Woche:

Das Grippefieber hatte mich total erwischt und ich war echt lange zu Hause! Alles sah einem kleinen Krankenlager ähnlich, weshalb es umso schöner ist, endlich wieder gesund zu sein und nicht ans Bett gefesselt! Denn meine Haare gleichen langsam einer verdächtigen Frisur namens Dauerwelle.

GOOD TO READ:

Es geht nichts über einen guten kitschigen Liebesroman. Ich nehme mir oft vor, etwas anderes zu lesen, doch meine Wahl fällt immer wieder darauf. Eine willkommene Ablenkung, bei der man nicht zu viel denken muss und seine Gedanken am Abend gut ausklingen lassen kann. Alles andere wäre zu viel Aufregung!

LIEBLINGSESSEN:

Ich liebe diese eine Sorte von glutenfreien Baguettes von Rossmann. Ich versuche, ohne den kleinen perfiden Stoff Mehl auszukommen und dabei helfen sie mir wunderbar. Denn es soll bei mir alles genauso schmecken wie mit Mehl und dieses Baguette ist dabei mein Liebling!

ENDLICH:

Ist Riverdale am 8. März auf Netflix weitergegangen! Ich bin so froh, dass es wieder wöchentlich online kommt. Denn es ist gemein genug, dass es diese eine Woche Pause gibt! Das Warten ist der Horror!

NEUANKÖMMLING DER WOCHE IN MEINEM KLEIDERSCHRANK:

Im Moment sind ein paar Kleinigkeiten eingezogen, die sich als nützlich für den Frühling erweisen. Es sind Kleidungsstücke, die ich für klassisch empfinde und die Tendenz zum Gutaussehen haben, trotz wenig Showmoment. Darunter ist ein Basic-Langarmshirt in Rippstrick, was feminin und en vogue, aber gleichzeitig immer geht und gut aussieht. Zudem gab es ein paar weiße Sneaker im Lederlook, die ich mal wieder brauchte und zu jeder Zeit in meinem Regal Platz nehmen dürfen. Eine Sonnenbrille ist auch dazu gekommen, die gespannt auf ihren Einsatz wartet. Dazu folgt aber ganz bald mehr in einem anderen Post! Außerdem habe ich gerade ein paar Sachen im Blick, die ich mir bestellt habe und keine Ahnung, ob ich sie nehmen soll.

Trend der Woche GOES BASIC:

Basics a la Jil Sander sind einfach die Besten. Klare, gerade Schnitte sind ihr Markenzeichen. Bei diesen Stücken weiß man in 5 Minuten, wie man sie gut kombinieren kann! Passend dazu sind auch meine Neuankömmlinge und diese Woche wird auf Eleganz und Zurückhaltung gesetzt. Dabei dürfen Blazer, Bluse und co nicht fehlen. Das geht einfach immer!

FAVORITEN:

Hier sind ein Paar tolle Basics von Mango, die ich gerade jeden Tag anziehen könnte und perfekt passen. Denn Mango hat immer perfekte Klassiker, die eine Investition wert sind.

All Pictures:  Nanushka